fotohistoryschweiz - die Geschichte der Fotobranche in der Schweiz

Bildungsreise zum Ursprung der Fotografie, Begleiten Sie uns.....

Im 2018 finden zwei Reisen statt:

Süddeutsches Photomuseum

Nach fast 10 Jahren Pause wurde das Museum Anfang 2017 wiedereröffnet. Die Ausstellung im Fotomuseum stellt die Geschichte der deutschen und internationalen Fotoindustrie, der Konstrukteure, der Händler, Labore und auch der Fotografen dar.

Amsterdam

Vom 24. Mai 2018 bis am 28. Mai 2018 besuchen wir Amsterdam. Neben den Besuchen im Kamerawerk von Cambo und dem Kameramuseum Zierikzeen, bietet die Reise auch viel Kulturelles. Und wie gewohnt auf unseren Reisen dürfte die Kulinarik nicht zu kurz kommen. Die Teilnehmer können beliebig auch eigenen Interessen nachgehen.

Fotohistory.ch – unsere Ziele

Fotohistory.ch ist ein Verein zur Erforschung und Erhaltung der Geschichte des Schweizer Fotohandels. Die Zielsetzungen sind, Dokumente und Gegenstände aus Nachlässen, Geschäftsauflösungen und Konkursen sicherzustellen, aufzuarbeiten und der Nachwelt für weitere Forschungsprojekte zugänglich zu machen. Dazu sollen die Objekte nicht nur bestmöglich archiviert, sondern auch in digitaler Form zur Weitergabe an interessierte Kreise aufbereitet werden.
Weiter ist es ein Anliegen des Vereins Fotohistory.ch die massgebenden Persönlichkeiten, Firmen und Fotografen in Erinnerung zu behalten und im öffentlichen Teil der Webseite www.fotohistory.ch im Sinne eines digitalen Nachschlagewerkes zu publizieren.
Fotohistory.ch wird derzeit von gegen 100 Mitgliedern und Sponsoren als Nonprofit-Organisation getragen. Diese pflegen einen regen Erfahrungsaustausch an Sitzungen und besuchen gemeinsam Sammlungen und Museen der gleichen Fachrichtung im In- und Ausland.
Sollten Sie sich für die Geschichte der Fotografie in der Schweiz und des Schweizerischen Fotohandels interessieren, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen. Schreiben Sie uns eine E-mail an info@fotohistory.ch

Kontakt:
Heiri Mächler, Sekretär, 8630 Rüti ZH, Tel. 055 240 13 60 / 079 649 21 78
Hansjürg Grau, Präsident

Museum

Sehr viele schöne und rare Fotoapparate und Bücher sind in unserem Museum ausgestellt.