fotohistoryschweiz - die Geschichte der Fotobranche in der Schweiz

Präsident der Redaktionskommission

Es ist für mich eine besondere Freude, dass unser langjähriges Vorhaben, eine Zeitschrift für alle an Fotografie und Schmalfilm in der Schweiz Interessierten zu schaffen, realisiert werden konnte. Verständlicherweise wurde unser Projekt vorerst nicht von allen angesprochenen Kreisen mit einschränkungsloser Begeisterung aufgenommen, denn es galt doch, viele verschiedene Interessen möglichst auf eine gemeinsame Linie zusammenzubringen. Hoffentlich haben sich nun wirklich alle so gefunden, wie wir das wünschten und erhofften, denn kein Werk kann ohne Widerstand vollbracht werden. Doch entscheidend auf die Dauer ist nur das Resultat. Und ein Teil dieses Resultates liegt in Form dieser ersten Ausgabe der Zeitschrift DER SCHWEIZER FOTOMARKT vor.

Obwohl es schwer ist, in die Zukunft zu sehen, ohne zu orakeln, bin ich mit allen meinen Mitarbeitern in der Redaktionskommission der Ueberzeugung, dass unser Vorhaben, der gesamten schweizerischen Fotobranche zu dienen, und alle die mit ihr in irgend einer Form zu tun haben, rasch und umfassend zu orientieren, gelingen wird. Die Voraussetzungen dazu sind vorhanden und geschaffen, und ich hoffe, dass es möglich ist, alle jene Kreise um unsere neue Zeitschrift zu scharen, die den Glauben an die Branche und deren Zukunft haben.